01/2020 Verkehrsunfall / Eingeklemmte Person

Datum: 19.01.2020

Alarmierungszeitpunkt: 16:00 Uhr
Kategorie: Technische Hilfe (VU / Eingeklemmte Person)
Einsatzstelle: K5701 in Fahrtrichtung Weigheim
Eingesetzte Fahrzeuge: VRWLF 16/12GW-L2

Bericht: 

Drei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer und Sachschaden von rund 19.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 15.30 Uhr bei Weigheim ereignet hat. Ein 25-jähriger Skoda-Lenker befuhr die Kreisstraße von Tuningen kommend in Richtung Weigheim. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet er auf der winterglatten Fahrbahn in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern, kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Seat eines 34-Jährigen. Mit Rettungswägen wurden die leicht verletzten Fahrzeuglenker und die leicht verletzte Beifahrerin aus dem Seat in Krankenhäuser gebracht. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten von zwei Abschleppunternehmen geborgen werden. (Quelle: presseportal.de)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0